St.-Jakobus-Kirche Reinsdorf | zur StartseiteGewerbegebiet "Kirchstraße" | zur StartseiteFriedrichsgrün | zur StartseiteWilhelmshöhe | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Bienenschaugarten - Kinder- und Schulzentrum

„Wenn bitter sich die Menschen streiten

mit Größe wie mit Kleinigkeiten

da weiche ich am liebsten aus

und flüchte in mein Bienenhaus.“

(Johann Wolfgang von Goethe)


Die Kinder des Kinder- und Schulzentrums in Vielau sowie Besucher der Kleingartenanlage „Wiesengrund“ e. V. können sich zwar nicht in ein Bienenhaus zurückziehen, dafür aber in einen wundervollen Bienenschaugarten gehen. Der Kleingartenverein hat hier liebevoll, mit viel Engagement und fleißigen Händen einen tollen Ort geschaffen zum Beobachten, Verweilen und Entspannen. Egal ob man am kleinen Teich im Eingangsbereich, auf dem sich ein Entenpärchen niedergelassen hat, vorbeigeht oder am urbanen Wildnisstreifen mit vielen nützlichen und wichtigen Pflanzen wie Weiden - überall gibt es etwas zu entdecken, zu sehen und zu hören, denn es summt und brummt im Bienengarten. Das Bienenvolk ist schon fleißig bei der Arbeit, die Obstbäume und Pflanzen bieten ihnen ein reichhaltiges Angebot, um Nektar zu sammeln. Mit viel Bedacht und großem Herzblut hat der Vereinsvorsitzende Herr Wolfgang Tietz mit seinen Mitstreitern aus dem Kleingartenverein in Kooperation mit der Gemeinde Reinsdorf ein Stück Natur geschaffen, welches jederzeit von den Kindern der Kindertagesstätten des Kindergartenvereins Reinsdorf sowie den Schülern der Grundschule „Ernst Beyer‘“ genutzt werden kann. Alle können dort die Natur im Kreislauf des Jahres beobachten, viele verschiedene Insekten, die überall Unterschlupf gefunden haben bestaunen und natürlich die Bienen erleben. Das Projekt „Bienenschaugarten“ ist noch lange nicht abgeschlossen. Zur Renaturierung des Gartens ist noch einiges geplant - so soll ein Schauunterstand entstehen, in dem u. a. ein alter Bienenkorb ausgestellt wird, Baumstämme als Insektenherberge umfunktioniert und ein weiteres Beet mit bienenfreundlichen Pflanzen angelegt werden. Der Natur ihren Raum geben und achtsam damit umgehen, nicht zu viel eingreifen und eine Fläche für Ruhe und Beobachtungen schaffen, das ist das Ziel, welches mit der Anlage des Bienenschaugartens erreicht werden soll. 

 

„Ein Blümchen vom Boden hervor, 

war früh gesprosset im lieblichen Flor, 

da kam ein Bienchen und naschte fein - 

die müssen wohl beide füreinander sein“.
(Goethe)

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Reinsdorf
Mi, 29. Mai 2024

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

12. August Horch Klassik

Brandgefahren

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

21. 07. 2024 - Uhr bis Uhr

 

24. 07. 2024 - Uhr bis Uhr