Wilhelmshöhe | zur StartseiteFriedrichsgrün | zur StartseiteSt.-Jakobus-Kirche Reinsdorf | zur StartseiteGewerbegebiet "Kirchstraße" | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Gemeindefeuerwehr Reinsdorf

Einsatzbericht

Zum Brand eines Nebengebäudes wurden die Freiwilligen Feuerwehren Vielau, Friedrichsgrün und Reinsdorf sowie der Einsatzleitwagen aus Wilkau-Haßlau am Sonntag, dem 19.05.2024, 23.07 Uhr in die Bergstraße nach Vielau alarmiert. Für die eintreffenden Kräfte bestätigte sich die Lage mit dem Brand eines Holzschuppens vor Ort. Durch die Anwohner waren bereits erste Maßnahmen zur Brandbekämpfung eingeleitet worden. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr konnten den Brandherd final zügig liquidieren. Im Zuge der Nachlöscharbeiten erfolgten die Freischaltung der Elektroanlage des Brandobjekts, die Kontrolle auf Glutnester mittels Wärmebildkamera sowie der Einsatz von Schaummittel, um die Gefahr einer Verpuffung durch zündfähige Gemische, welche durch ausgetretene Kraftstoffe aus im Brandobjekt beschädigten Kanistern entstanden waren, zu unterbinden. Mit der Übergabe der Einsatzstelle an die Eigentümer und der Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft in den Gerätehäusern konnte der Einsatz für alle Kräfte der Feuerwehr gegen 1:45 Uhr beendet werden. Unterstützend bzw. zur Absicherung befanden sich ebenfalls Kräfte des Rettungsdienstes und der Polizei im Einsatz. Diese hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.


Eine Alarmierung der Freiwilligen Feuerwehr Reinsdorf mit dem Gerätewagen-Gefahrgut erfolgte durch die Integrierte Regionalleitstelle Zwickau am Dienstag, dem 21.05.2024, 7:01 Uhr, auf die BAB 72 in Fahrtrichtung Leipzig auf den Parkplatz Beuthenbach mit dem Stichwort auslaufender Dieseltank eines Lkw. Der Sachverhalt bestätigte sich ebenfalls, beim vorangegangenen Diebstahl von Dieselkraftstoff aus einem parkenden Lkw war der Kraftstoffbehälter beschädigt worden und es traten geringfügige Mengen von im Tank verbliebenem Kraftstoff auf den Parkplatzbereich aus. Für die Feuerwehr ergab sich kein Handlungsbedarf, da eine weitere Ausbreitung der Straßenverschmutzung ausgeschlossen werden konnte. Die Einsatzstelle wurde an die Polizei übergeben, die eine erforderliche Straßenreinigung mit der zuständigen Autobahnmeisterei abstimmte. Im Einsatz befanden sich der Gerätewagen-Gefahrgut und das Hilfeleistungslöschfahrzeug der Feuerwehr Reinsdorf.

 

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Reinsdorf

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

30. 05. 2024 - Uhr bis Uhr

 

31. 05. 2024 - Uhr bis Uhr