Wilhelmshöhe | zur StartseiteFriedrichsgrün | zur StartseiteGewerbegebiet "Kirchstraße" | zur StartseiteSt.-Jakobus-Kirche Reinsdorf | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Gedenktag – Erinnerung Grubenunglück

Am Montag, dem 22. Februar 1960, ereignete sich eine der schwersten Grubenkatastrophen auf ostdeutschem Boden, im Steinkohlenrevier Zwickau. Im damaligen VEB Steinkohlenwerk „Karl Marx“ kamen in Folge einer Explosion 123 Bergleute ums Leben. Acht Bergleute aus unserer Gemeinde verloren zum Grubenunglück an diesem Tag, ihr wertvolles Leben. 

 

Von diesem schweren Unglück waren viele weitere Familien aus Zwickau und der gesamten Region betroffen. Familien und Ehefrauen verloren an diesem Tag ihre Ehemänner, Väter und Söhne. Ein großes Dankeschön gilt den Mitgliedern des Steinkohlenbergbauvereins Zwickau e.V., die vor über 17 Jahren begonnen haben, die Geschichte dieses Grubenunglückes wahrhaftig aufzuarbeiten. 
Am Donnerstag, dem 22. Februar 2024 findet die Kranzniederlegung um 10 Uhr auf dem Hauptfriedhof Zwickau statt.
 
Ehrendes Gedenken allen Verunglückten.
In stiller Trauer und ein erinnerndes Glück Auf.

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Reinsdorf
Mo, 12. Februar 2024

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

19. 03. 2024 - Uhr bis 17:00 Uhr

 

16. 04. 2024 - Uhr bis 17:00 Uhr